Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Bild: OP-Szene Arzt

Zentrum für Adipositas- und Metabolische Chirurgie

In unserer Klinik werden jährlich über 100 Patienten aufgrund einer morbiden, also krankhaften Adipositas operiert.

Sie befinden sich hier:

Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie

Für eine interdisziplinäre Behandlung unserer Patienten vor, während und nach einer Operation gründeten wir das "Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie".

Das Zentrum ist zertifiziertes Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie und arbeitet interdisziplinär mit der Klinik für Endokrinologie und der Klinik für Psychosomatik zusammen. Sämtliche therapeutischen Entscheidungen erfolgen im Team. Auch die erforderliche Nachsorge nach adipositaschirurgischen Eingriffen erfolgt über die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Kliniken.

An unserem Zentrum führen wir folgende Eingriffe durch

Alle operativen Eingriffe werden in der Regel minimal-invasiv, d.h. in der so genannten Schlüssellochtechnik (laparoskopisch) durchgeführt. Die laparoskopische Chirurgie ermöglicht eine Reduktion postoperativer Schmerzen und bietet ein besseres kosmetisches Ergebnis.

  • Laparoskopischer Schlauchmagen (Sleeve)
  • Laparoskopischer Magenbypass (Roux-Y)
  • Laparoskopischer SADI-S (Single Anastomosis Duodenal-Ileal Bypass mit Sleeve)
  • Revisionseingriffe bei Komplikationen nach Adipositasoperationen
  • Umwandlungseingriffe (restriktiv in malabsorptiv)

 
 

Ihre Ärzte

Bild: Prof. Dr. med. J. Pratschke
Prof. Dr. med. J. Pratschke
Bild: Dr. med. Christian Denecke
PD Dr. med.
C. Denecke
Dr. med.
J. Raakow

Fellows

Bild: Dr. med. Linda Feldbrügge
Dr. med.
L. Feldbrügge
Bild: Dr. med. Eva-Maria Dobrindt
Dr. med.
E. M. Dobrindt