Bild: Chirurgische Klinik

Evaluierung

Sie befinden sich hier:

Transplantation

Evaluierung

Bei prinzipiell gegebener Indikation folgen vor der endgültigen Meldung als potentieller Organempfänger eine Reihe obligater Untersuchungen zur Abschätzung des präoperativen Risikos bzw. zur Aufdeckung möglicher absoluter oder relativer Kontraindikationen. Zudem ermöglicht diese Evaluierung eine gegebenenfalls notwendige präoperative Konditionierung des Patienten. Eine regelmäßige Untersuchung des Patienten ist notwendig, um Änderungen des Zustandes, der evtl. auch eine Neubewertung der Dringlichkeit erfordert, frühzeitig zu erkennen. Die nötigen Untersuchungen sind im folgenden aufgeführt.

1. Anamnese, körperliche Untersuchung

2. Laborparameter

  • Blutbild, Differentialblutbild, Gerinnung, Chemie
  • Endokrinologie (Schildrüsendiagnostik, Sexualhormone)
  • Hepatitis-Serologie (incl. HBV-DNA und HCV-RNA Nachweis)
  • Virologische Diagnostik (CMV, EBV, VZV, HIV)
  • Autoimmundiagnostik (u.a. ANA - antinukleare Antikörper, LKM 1-3 - liver-kidney microsomal antigens, SLA - soluble liver antigen, LP - liver pancreas antigen, SMA - smooth muscle antigen, AMA - antimitochondriale Antikörper)
  • Tumormarker (AFP, CEA, CA 19-9 bzw. weitere bei entsprechendem klinischem Verdacht)
  • Urinstatus (incl. Crea-Clearance)
  • Labor Blutbank (Blutgruppe, HLA-Typisierung etc.)

3. Radiologische Diagnostik

  • 4-Phasen Computertomographie des Abdomens (CT)
  • ggf. Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Röntgen-HWS/BWS/LWS
  • Röntgen-Thorax
  • Knochendichte

4. Kardiovaskulärer Status

  • EKG
  • Echokardiographie
  • ggf. weitere spezifische Diagnostik nach kardiologischer Empfehlung

5. Pulmonaler Status

  • Spirometrie
  • ggf. arterielle Blutgase

6. Endoskopische Diagnostik

  • Ösophagogastroduodenoskopie
  • Kolonoskopie
  • ggf. Therapie (z.B. von Ösophagusvarizen, Dickdarmpolypen)

7. Fachärztliche Untersuchungen

  • Hepatologie
  • Anästhesie
  • Kardiologie
  • Neurologie
  • HNO
  • Gynäkologie
  • Zahnarzt
  • Psychosomatik

8. Ggf. Hepatitis B - Impfung

9. Ggf. explorative Laparoskopie