Atanasov.JPG

Dr. med. Georgi Atanasov

Facharzt für Viszeralchirurgie

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

Klinische Schwerpunkte:

  • Hepatobiliäre und Pankreaschirurgie (HPB)
  • Onkologische Viszeralchirurgie

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

  • Die prognostische Bedeutung des angeborenen und adaptiven Immunsystems sowie der Tumorangiogenese bei Patienten mit malignen und entzündlichen Erkrankungen des hepatobiliären Traktes (experimentell und translational)
  • Chirurgische Therapie der Lebermetastasen neuroendokriner Tumoren- Determinanten des Patienten Outcomes (klinisch)
  • Die Rolle von immunkompetenten Zellen in der Progression des Cholangiokarzinoms (experimentell)

 

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Transplantationsgesellschaft
  • European Society of Organ Transplantation

Weitere Informationen

Besondere Tätigkeiten:

Seit 2016: Stipendiat des Clinician Scientist Programms

Gutachtertätigkeiten (ausgewählt):

  • World Journal of Gastroenterology
  • Annals of Transplantation
  • European Journal of Hepatology and Gastroenterology
  • World Journal of Surgical Oncology

Explantationsdienst abdominale Organe für die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)

 


Lebenslauf Dr. med. Georgi Atanasov

03/2016Facharzt für Viszeralchirurgie
07/2015Assistenzarzt, Chirurgische Klinik, CharitéUniversitätsmedizin Berlin
2013Promotionspreis der Berliner Wissenschaftlichen                         Gesellschaft
2013Promotion: Der Einfluss von TNF-α-Inhibitoren auf den Ischämie-/Reperfusionsschaden und assoziierte Inflammationsreaktionen in der Dünndarmtransplantation (Summa cum laude)
12/2009 - 06/2015Assistenzarzt, Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig
04/06 - 03/07Studentische Forschungsförderung der CharitéUniversitätsmedizin Berlin


Vernetzung