Bild: Prof. Dr. Marcus Bahra

Prof. Dr. med. Marcus Bahra

Stellvertretender Klinikdirektor (CVK), Bereichsleitung Pankreato-Biliäre Chirurgie (CCM | CVK)

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Mittelallee 4

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Expertise

Klinische Schwerpunkte:

  • Chirurgische Onkologie
  • Chirurgie des Pankreas
  • Transplantationschirurgie

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

  • Therapie des Pankreaskarzinoms
  • Signaltransduktionswege in biliopankreatischen Tumoren
  • Hepatitis C nach Lebertransplantation

 

Besondere Tätigkeiten:

  • Stellvertretender Leiter des Moduls Pankreastumoren des Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
  • Leiter der Arbeitsgruppe Experimentelle Chirurgie-Chirurgische Onkologie, http://oncology.experimental-surgery.de/
  • Editor: Gastroenterology Research and Practice

 

Gutachtertätigkeiten:

  • Transplant International
  • Langenbeck´s Archives of Surgery
  • Journal of Surgical Oncology
  • Neoplasia
  • Journal of Gastroenterology and Hepatology
  • Pancreas
  • Clinical Transplantation

Lebenslauf Prof. Dr. med. Marcus Bahra

2014Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
2009Oberarzt an der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie, CVK
2009Erlangung des Facharzttitels für Visceralchirurgie
2008Habilitation für das Fach Chirurgie: "Therapie des Pankreaskarzinoms durch Inhibition des Sonic-Hedgehog-Signaltransduktionsweges"
2006Erlangung des Facharzttitels für Chirurgie
2000Promotion in der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover "Surfactanttherapie zur Minimierung des Ischämie-Reperfusionsschadens in der experimentellen Lungentransplantation"
seit 1999Universitätsmedizin Berlin, Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Charité Campus Virchow-Klinikum, Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie
1997Stanford University Medical Center, Stanford, USA, wissenschaftlicher Mitarbeiter im "Laboratory for Transplant Immunology, (Prof. R. E. Morris), Department of Cardiothoracic Surgery"

 

 

 


Vernetzung